BBV Wissen
Rost

Wie entsteht Rost?

Rost entsteht, wenn ein eisenhaltiges Metall Sauerstoff und Feuchtigkeit ausgesetzt ist und oxidiert. Dabei verliert das Metall seine Stabilität.

Das Eisen reagiert mit Wasser und Sauerstoff und es entsteht Eisenhydroxid. Dieses verbindet sich mit dem Sauerstoff aus der Luft und wird zu Eisenoxyd.  Dabei platzen Teile der Oberfläche ab und es entstehen rostige Stellen. Auch an diesen reagiert das Metall weiter, sodass sich der Rost immer tiefen in das Eisen „fressen“ kann, bis er es am Ende komplett zersetzt hat.